Neues aus den 4-Vallées

Neues aus der Schweiz
Snow Wally
Beiträge: 71
Registriert: 27.11.2023, 06:25
Skitage 20/21: 30
Skitage 21/22: 4
Skitage 22/23: 25
Skitage 23/24: 13
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Neues aus den 4-Vallées

Beitrag von Snow Wally »

Abgesehen vom neuen Telemixte Matze gibts in den 4V auf diese Saison noch ein paar weitere Neuigkeiten:

Es scheint, die Abkürzung von den Greppon-Tellerliften Richtung Siviez ist jetzt eine offizielle Route... denn gestern Samstag 17/02/2024 liefen beide SL und es gab verhältnismässig wenig Leute, trotzdem wird sie als gelbe Piste "Jean Blanc" (Hans Weiss? ;)) inkl. Routendetails ausgewiesen und war offen, siehe Bilder unten. Kommt etwa dort rein, wo die normale Piste der KSB denn nach links abzweigt. Wir sind sie aber nicht gefahren, da es doch etwas schmal aussah (die seitlichen 15 m dürften wohl mehr Theorie sein hier^^) und kombiniert mit Schneemangel und den überraschend eisig-harten Verhältnissen oben am Combatseline ev. etwas suboptimal ist. Auf dem Pistenplan fehlt sie aber noch.


Dazu noch ein paar Bilder vom ebenfalls neu in 2023 gebauten (oder ersetzten?) herzigen und langsamen Anfängertellerlift Le Petit Vallon. Den sind wir eher aus Versehen gefahren, weil ich zu spät realisiere, dass man von dessen Talstation ja gar nicht runter zur KSB Trabanta kommt, sondern in einer Sackgasse mit dem SL Petit Vallon und SL Joc ist (der Pistenplan ist hier doch recht ungenau). Trotzdem ganz nett. :)


Und zu guter Letzt noch das neue Restaurant in Tortin. Vom Design her finde ich es ganz ok, immerhin mit viel Holz, flach und ganz ok in die Landschaft eingepasst sowie nettem Steindach, dazu innen recht hoch und v.a. aussen viel Platz. Plus, eine Toilette mit zwar sehr doof angeordenten Türen, aber zum Glück mit normalem Trinkwasserhahn mit Heiss-/Kaltwasser, wo man seine Trinkflasche gut auffüllen konnte. ;)
Klar, es ist nicht mehr die kultige urige alte kleine familiengeführte(?) Hütte von früher, aber rein funktional an so einer Stelle in einem Grossskigebiet mit extrem vielen Leuten ist es mMn ganz in Ordnung. War auch um 14.30 noch recht voll, gegenessen haben wir dort aber nur ein Nachmittagssnack (der war ganz ok), daher kann ich nichts zur Qualität der regulären Mahlzeiten sagen.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
aaa1.jpg
aaa2.jpg
aaa3.jpg
aaa4.jpg
aaa5.jpg
aaa6.jpg
aaa7.jpg
aaa8.jpg
aaa9.jpg
b1.jpg
b2.jpg
b3.jpg
b4.jpg
b6.jpg
b7.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag (Insgesamt 3):
trainrunnerNico05mister ed
Benutzeravatar
ski.fan
Beiträge: 40
Registriert: 27.11.2023, 15:39
Skitage 20/21: 6
Skitage 21/22: 35
Skitage 22/23: 33
Skitage 23/24: 26
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: LL
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Neues aus den 4-Vallées

Beitrag von ski.fan »

Snow Wally hat geschrieben: 17.02.2024, 20:49...
Es scheint, die Abkürzung von den Greppon-Tellerliften Richtung Siviez ist jetzt eine offizielle Route... denn gestern Samstag 17/02/2024 liefen beide SL und es gab verhältnismässig wenig Leute, trotzdem wird sie als gelbe Piste "Jean Blanc" (Hans Weiss? ;)) inkl. Routendetails ausgewiesen und war offen, siehe Bilder unten. Kommt etwa dort rein, wo die normale Piste der KSB denn nach links abzweigt. Wir sind sie aber nicht gefahren, da es doch etwas schmal aussah (die seitlichen 15 m dürften wohl mehr Theorie sein hier^^) und kombiniert mit Schneemangel und den überraschend eisig-harten Verhältnissen oben am Combatseline ev. etwas suboptimal ist. Auf dem Pistenplan fehlt sie aber noch.
Ich habe gerade ein bisschen in der Kiste mit alten Pistenplänen geschmökert...
Im Plan aus dem Winter 2000/01 war diese Route (eigentlich nur ein Ziehweg, aber bei Andrang am SL als Abkürzung Richtung Siviez gut brauchbar) noch eingezeichnet. 2002/03 dann nicht mehr...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski.fan für den Beitrag (Insgesamt 2):
Snow WallyWursti
Saison 20/21: 6x 4Vallées
Saison 21/22: 6x Pitztaler, 5x SFL, 4x Reutte, 2x Berwang, 1x Lermoos, 2x Hochzeiger, 5x Sölden, 1x Gurgl, 1x Christlum, 1x Alpbach, 1x Hochzillertal, 6x 4Vallées
Saison 22/23: 2x Pitztaler, 7x Hochzeiger, 5x Ischgl, 1x Axamer Lizum, 6x Wilder Kaiser, 6x Paradiski, 3x SFL, 3x Hintertux
Saison 23/24: 2x Hochzeiger, 2x Pitztaler+Rifflsee, 2x Berwang, 4x Sölden, 1x SFL, 6x Ischgl, 3x Reutte, 6x 4Vallèes
Snow Wally
Beiträge: 71
Registriert: 27.11.2023, 06:25
Skitage 20/21: 30
Skitage 21/22: 4
Skitage 22/23: 25
Skitage 23/24: 13
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Neues aus den 4-Vallées

Beitrag von Snow Wally »

Bin gerade noch über das gestolpert, im Video zum neuen Telemix La Matze bei Minute 0:50 wird erklärt, warum man die Gondeln nur in 2 Gruppen lässt:




Lol, verstehe ich das richtig: Einfach, damit es abends einfacher geht beim Garagieren... ok... eine so banale, aber immerhin ehrliche Erklärung hätte ich jetzt nicht erwartet. ;)
Dateianhänge
Matze.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snow Wally für den Beitrag:
ski-chrigel
SkiHangRodeler
Beiträge: 54
Registriert: 26.11.2023, 10:47
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues aus den 4-Vallées

Beitrag von SkiHangRodeler »

Heute noch ein Hinweisplakat für den neuen Telemix bei Prarion auf Tracouet entdeckt. Leider keine techn. Infos auf der Werbung.
Dateianhänge
20240404_130629.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SkiHangRodeler für den Beitrag (Insgesamt 4):
hitparadeSnow Wallyrxphlmister ed
Antworten