Neues in Flims-Laax-Falera

Neues aus der Schweiz
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Es ist für jede Destination ein separater Betriebsschluss angeschlagen (16.15 Startgels, 16.30 Foppa, vermutlich später dann 15.45 Nagens, 16.00 Segnes, Cassons noch früher). Der Wählknopf wird dann einfach zu der Zeit deaktiviert.
Das war vorher mit den zwei Sesselliften ansich gleich. Die Alternative wäre, für alle den frühesten Schluss zu machen. So wie bei vielen EUBs mit Mittelstation(en). Das wäre bestimmt nicht besser. Also mE. eben genau kein Downgrade, sondern individuell optimiert.
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

ski-chrigel hat geschrieben: 25.02.2024, 20:25 Deine Überlegungen haben schon was. Und ich könnte auch gut noch ein paar Jahre mit der alten EUB (auch mit den alten Klemmen) leben, wenn nachher was passendes folgt. Aber ob sich dieser Umbau wirklich rentiert? Ich bin sehr gespannt. Was nicht passieren darf, ist, dass es nach dem 31.12.25 eine Zeit lang keine Bahn mehr dort hat, weil es verpennt wurde. Aber das weiss Reto selber…

Übrigens noch eine News etwas abseits der Piste:
viewtopic.php?p=13057#p13057
Zumindest Estiby kennt die Zwischenphase ja auch.
Das ist keine News mehr, sondern seit letzter Saison schon offen. Die Flemlodge ist wirklich zu empfehlen, aber (auch in der Hochsaison) leider immer recht wenig besucht. Wir waren schon ein paar Mal dort. Auch sehr angenehm, dass man heim laufen kann. Die Schwestern sind sehr nett und ich wünsche denen allen Erfolg, den es braucht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabile für den Beitrag:
ski-chrigel
Benutzeravatar
Skifahrer
Beiträge: 303
Registriert: 24.11.2023, 21:37
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 28
Skitage 22/23: 32
Skitage 23/24: 24
Fahrertyp: Alpinski
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Skifahrer »

ski-chrigel hat geschrieben: 26.02.2024, 17:24 Es ist für jede Destination ein separater Betriebsschluss angeschlagen (16.15 Startgels, 16.30 Foppa, vermutlich später dann 15.45 Nagens, 16.00 Segnes, Cassons noch früher). Der Wählknopf wird dann einfach zu der Zeit deaktiviert.
Das war vorher mit den zwei Sesselliften ansich gleich. Die Alternative wäre, für alle den frühesten Schluss zu machen. So wie bei vielen EUBs mit Mittelstation(en). Das wäre bestimmt nicht besser. Also mE. eben genau kein Downgrade, sondern individuell optimiert.
Ohje, Liftschluss teilweise vor 16 Uhr. :| Aber ist dort ja nicht mal früh... Ich bin es eher gewohnt, dass bei konventionellen EUBs der Liftschluss ab Talstation passend zu jenem an den restlichen Liften, ab Mittelstation dann etwas später ist. Siehe z.B. Schiferbahn in Davos, die 2. Sektion hat mit 16:10 Uhr den spätesten Liftschluss des Gebiets. In Livigno darfst Du ja sogar an der Talstation der EUB Livigno-Costaccia nachmittags nicht mehr in die noch fahrenden Kabinen (der Liftschluss da fällt mir grad nicht ein) der Talstation einsteigen, während auf der 2. Sektion trotz Durchfahrbetrieb zur ersten noch mehrere Fahrten gehen. Dass der Liftschluss auf der/den oberen Sektion(en) früher ist, ist abseits von Laax m.E. selten.
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

Reto spekuliert darauf, dass man eine Verlängerung bekommt. Wie beim Cassons Bähnchen. Finde ich extrem professionell. ;)
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Skifahrer hat geschrieben: 26.02.2024, 17:47 Dass der Liftschluss auf der/den oberen Sektion(en) früher ist, ist abseits von Laax m.E. selten.
Hä? Ich glaube, Du hast mich nicht richtig verstanden. In Laax ist es bei herkömmlichen EUB's ja auch nicht anders:
- 12EUB Curnius: Um 16.30 Uhr ist in beiden Stationen Schluss. Die Fahrtzeit von Laax nach Larnags dauert auch nur wenige Minuten.
- Arenaexpress: 16.15 Uhr im Tal, 16.30 in Plaun. Und in Scansinas (ebenfalls nur wenige Minuten ab Plaun) offiziell auch 16.30 Uhr. Wobei man hier mangels Drehkreuz auch problemlos noch um 16.35 Uhr einsteigen kann. Dass man in Flims um 16.15 Uhr Schluss macht, also 15min vor der zweiten Sektion, finde ich aufgrund seiner Länge durchaus verständlich. Man muss die Leute um 16.30 Uhr (was im Dezember doch recht spät ist) noch in Plaun wegbringen, die können ja sonst nirgendwohin. Entweder auf den Crap oder nach Nagens, beide mit Betriebsschluss um 16.30 Uhr.
Und beim Flemexpress will man es eben bewusst nicht so machen. Man will den Gast nach Foppa nicht unnötig früh stoppen, weil der, der nach Nagens will, noch bei Tageslicht oben ankommen soll (va. wenn der Flemexpress wie gestern trödelt...). Das macht doch Sinn, oder? Ich finde das jedenfalls sehr durchdacht und sinnvoll so. Letzte Fahrt ab Flims nach Nagens um 15.45 Uhr ist eine reine Annahme von mir. Könnte auch 16 Uhr für Segnes UND Nagens werden. Das Stück Segnes-Nagens ist ja ultrakurz.

Dass viele Lifte in Laax unnötig früh schliessen, ist ein anderes Thema, das mich auch ärgert, hat aber mit dieser Diskussion nichts zu tun.

Fabile hat geschrieben: 26.02.2024, 17:39 Das ist keine News mehr, sondern seit letzter Saison schon offen. Die Flemlodge ist wirklich zu empfehlen, aber (auch in der Hochsaison) leider immer recht wenig besucht. Wir waren schon ein paar Mal dort. Auch sehr angenehm, dass man heim laufen kann. Die Schwestern sind sehr nett und ich wünsche denen allen Erfolg, den es braucht.
Ich meinte mit News, dass glaube ich noch nie jemand davon berichtet hatte. Oder hattest Du? Dann hatte ich es verpasst. Letzten Winter bin ich auch stets daran vorbeigelaufen. So Menüs hatte ich damals aber nie gesehen, sondern nur eine sehr kleine Karte, welche mich nie animierte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Skifahrer
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

ski-chrigel hat geschrieben: 26.02.2024, 18:11
Skifahrer hat geschrieben: 26.02.2024, 17:47 Dass der Liftschluss auf der/den oberen Sektion(en) früher ist, ist abseits von Laax m.E. selten.
Hä? Ich glaube, Du hast mich nicht richtig verstanden. In Laax ist es bei herkömmlichen EUB's ja auch nicht anders:
- 12EUB Curnius: Um 16.30 Uhr ist in beiden Stationen Schluss. Die Fahrtzeit von Laax nach Larnags dauert auch nur wenige Minuten.
- Arenaexpress: 16.15 Uhr im Tal, 16.30 in Plaun. Und in Scansinas (ebenfalls nur wenige Minuten ab Plaun) offiziell auch 16.30 Uhr. Wobei man hier mangels Drehkreuz auch problemlos noch um 16.35 Uhr einsteigen kann. Dass man in Flims um 16.15 Uhr Schluss macht, also 15min vor der zweiten Sektion, finde ich aufgrund seiner Länge durchaus verständlich. Man muss die Leute um 16.30 Uhr (was im Dezember doch recht spät ist) noch in Plaun wegbringen, die können ja sonst nirgendwohin. Entweder auf den Crap oder nach Nagens, beide mit Betriebsschluss um 16.30 Uhr.
Und beim Flemexpress will man es eben bewusst nicht so machen. Man will den Gast nach Foppa nicht unnötig früh stoppen, weil der, der nach Nagens will, noch bei Tageslicht oben ankommen soll (va. wenn der Flemexpress wie gestern trödelt...). Das macht doch Sinn, oder? Ich finde das jedenfalls sehr durchdacht und sinnvoll so. Letzte Fahrt ab Flims nach Nagens um 15.45 Uhr ist eine reine Annahme von mir. Könnte auch 16 Uhr für Segnes UND Nagens werden. Das Stück Segnes-Nagens ist ja ultrakurz.

Dass viele Lifte in Laax unnötig früh schliessen, ist ein anderes Thema, das mich auch ärgert, hat aber mit dieser Diskussion nichts zu tun.

Fabile hat geschrieben: 26.02.2024, 17:39 Das ist keine News mehr, sondern seit letzter Saison schon offen. Die Flemlodge ist wirklich zu empfehlen, aber (auch in der Hochsaison) leider immer recht wenig besucht. Wir waren schon ein paar Mal dort. Auch sehr angenehm, dass man heim laufen kann. Die Schwestern sind sehr nett und ich wünsche denen allen Erfolg, den es braucht.
Ich meinte mit News, dass glaube ich noch nie jemand davon berichtet hatte. Oder hattest Du? Dann hatte ich es verpasst. Letzten Winter bin ich auch stets daran vorbeigelaufen. So Menüs hatte ich damals aber nie gesehen, sondern nur eine sehr kleine Karte, welche mich nie animierte.
Nein nie berichtet, ist auch nicht das Topic? Das Menu gab es letztes Jahr schon, vor genau einem Jahr haben wir das genossen. Ich hätte das nie mitbekommen, habe aber eine aktive Tochter, die uns mit News aus Flims füttert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabile für den Beitrag:
ski-chrigel
snowmäx
Beiträge: 36
Registriert: 01.12.2023, 00:42
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von snowmäx »

Die Betriebszeiten für den Sommer wurden nochmal aktualisiert. https://www.flimslaax.com/oeffnungszeiten-tickets Der Arena Express fehlt jetzt ganz und der Flem Xpress fährt ersatzweise. Falera ist auch hinzugekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowmäx für den Beitrag (Insgesamt 4):
ski-chrigelLenkaTimfinderzhmvdb
mvdb
Beiträge: 4
Registriert: 27.02.2024, 15:24
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von mvdb »

snowmäx hat geschrieben: 27.02.2024, 08:31 Die Betriebszeiten für den Sommer wurden nochmal aktualisiert. https://www.flimslaax.com/oeffnungszeiten-tickets Der Arena Express fehlt jetzt ganz und der Flem Xpress fährt ersatzweise. Falera ist auch hinzugekommen.
Das muss wirklich ein Fehler sein.

Sinnvoller wäre der Arena Express während des gesamten Sommers. Vielleicht hat man die Seite falsch aktualisiert. Sonst fallen mehr als die Hälfte der Mountainbike gravity trails weg (Nagens I, Nagens II, Green Valley, Segnes & Runca I).
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Auch meine heutige 18.Fahrt mit dem Flemexpress war wieder tadellos, also die 15. ohne Probleme. Flims-Startgels in 15min vom Ein- bis zum Aussteigen. Einmal gab es eine ganz kurze Verlangsamung, sonst stets 4.5m/s. Stationsdurchfahrt Foppa 1:08, also nicht länger als bei einer herkömmlichen Bahn mit Mittelstation. Alles gut, zumal sie heute genau ihrem Einsatzzweck entsprach: Kaum was los, nur wenige Gondeln auf dem Seil, Station leer, auch kein Personal. Wie in einem Personenlift in einem ausgestorbenen Gebäude :-)

Zum Spass gönnte ich mir dann auch noch die 19. Fahrt: Startgels-Foppa. Selbstredend, dass auch die tadellos funktionierte. Ich freue mich auf die nächsten Sektionen, wenn es so läuft.

Lustig allerdings, dass es noch viel Aufklärungsarbeit braucht: In Startgels stand eine Frau ganz verloren vor den beiden geschlossenen Türen. Sie realisierte den Wählpult offenbar nicht und war sichtlich erleichtert, als die Türe dann nach meinem Drücken aufging. So stieg sie mit mir ein. In Foppa war sie dann allerdings etwas überrascht, dass sie aussteigen musste 🤣
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 3):
Laaxihitparadefinderzh
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Laaxi
Beiträge: 43
Registriert: 25.11.2023, 14:03
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 146
Skitage 23/24: 120
Fahrertyp: Snowboard
Wohnort: Laax
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Laaxi »

Kann ich nur bestätigen. Im übrigen ist es an Spitzentagen üblich und sinnvoll dass ein Mitarbeiter schaut, dass die Gondeln gefüllt werden, wie z.B. Siala oder 12er EUB Curnius. Letzte Woche im Zillertal waren sogar 2 Mitarbeiter beschäftigt die Gondeln zu füllen:
Dateianhänge
Screenshot_20240303_160831_Gallery.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Laaxi für den Beitrag:
ski-chrigel
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

ski-chrigel hat geschrieben: 03.03.2024, 15:42 Auch meine heutige 18.Fahrt mit dem Flemexpress war wieder tadellos, also die 15. ohne Probleme. Flims-Startgels in 15min vom Ein- bis zum Aussteigen. Einmal gab es eine ganz kurze Verlangsamung, sonst stets 4.5m/s. Stationsdurchfahrt Foppa 1:08, also nicht länger als bei einer herkömmlichen Bahn mit Mittelstation. Alles gut, zumal sie heute genau ihrem Einsatzzweck entsprach: Kaum was los, nur wenige Gondeln auf dem Seil, Station leer, auch kein Personal. Wie in einem Personenlift in einem ausgestorbenen Gebäude :-)

Zum Spass gönnte ich mir dann auch noch die 19. Fahrt: Startgels-Foppa. Selbstredend, dass auch die tadellos funktionierte. Ich freue mich auf die nächsten Sektionen, wenn es so läuft.

Lustig allerdings, dass es noch viel Aufklärungsarbeit braucht: In Startgels stand eine Frau ganz verloren vor den beiden geschlossenen Türen. Sie realisierte den Wählpult offenbar nicht und war sichtlich erleichtert, als die Türe dann nach meinem Drücken aufging. So stieg sie mit mir ein. In Foppa war sie dann allerdings etwas überrascht, dass sie aussteigen musste 🤣
15 Minuten? Da freue ich mich! Das mit der Aufklärungsarbeit, Du hast nie ein Hotel gehabt. Viele Leute sind mit den simpelsten Dingen völlig überfordert. Hier würde ich halt eine grosse Tafel hinstellen mit den Instruktionen.....wie auch bei der La Siala Bahn: 10er Gondel, bitte zusammenrücken (die Leute, die drin sind, machen sich besonders fett, bin mal fast auf einem drauf gesessen). Trotz Deiner Euphorie: Die arbeiten immer noch mit dem Eintürensystem.....
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Fabile hat geschrieben: 04.03.2024, 07:15 15 Minuten? Da freue ich mich!
Letztes Mal waren es ja sogar nur 13: viewtopic.php?p=13121#p13121
Die arbeiten immer noch mit dem Eintürensystem.....
Ja, das stimmt. Reicht aktuell bei den wenigen Leuten und nur zwei Destinationen auch völlg aus. Aber es wäre doch eine gute Gelegenheit, jetzt etwas zu Testen, als den Problemen aus dem Wege zu gehen. Scheint einfacher zu sein mit nur einer Türe.
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

Ja die KI muss lernen, damit sie 5 Türen verdauen kann. :D
mvdb
Beiträge: 4
Registriert: 27.02.2024, 15:24
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von mvdb »

Dieser Vorschlag würde gestern in Flims angenommen:
https://www.gemeindeflims.ch/_docn/4896 ... P_Bike.pdf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mvdb für den Beitrag:
Estiby
Benutzeravatar
Ski-Tom
Beiträge: 147
Registriert: 27.11.2023, 08:44
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Ski-Tom »

Wäre schön wenn sie den Abschnitt des Runca Trails welcher am Conn-Bächli entlang führt verschieben würden.
Ist ein echter Mist, dass man den Teil nicht mehr begehen kann.
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Der Vollständigkeit halber: Heute, bei Schlechtwetter, herrscht die totale Leere im Gebiet, der ideale Einsatzzweck für den Flemexpress. Ich hätte mir gewünscht, die 5 Sektionen wären schon einsatzbereit gewesen. Das wäre abwechslungsreich geworden mit den Varianten („Bubi spiele“ und so ;-)). So halt wiederum nur eine tadellose Fahrt mit 4.5m/s.

Aktueller Stand gemäss heutiger Info: Segnes-Cassons kommt erst 2025/26. Ist ja schon länger so im Gespräch und auch durchaus vernünftig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
finderzh
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Südlicht
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2023, 19:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Südlicht »

Nach dem im April 2023 von der Cassons AG publizierten Projekt-Zeitplan hätte die Station Segnes bis Ende 2023 fertig werden sollen. Das hat (ziemlich deutlich) nicht geklappt. Für die Station Cassons und die Strecke Segnes-Cassons gab es in diesem Zeitplan vom April 2023 schon keine Vorplanung. Auf der Projektwebsite der WAG und der FlemXpress-Seite stehen bis heute die alten Daten (zwei Etappen bis Ende 2024). Mal gespannt, ob und wann die Gerüchte von harten Fakten abgelöst werden. Echt ärgerlich und verwunderlich sind die stark eingedampften Betriebszeiten im Sommer/Herbst.
snowmäx
Beiträge: 36
Registriert: 01.12.2023, 00:42
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von snowmäx »

Südlicht hat geschrieben: 05.03.2024, 18:38 Nach dem im April 2023 von der Cassons AG publizierten Projekt-Zeitplan hätte die Station Segnes bis Ende 2023 fertig werden sollen. Das hat (ziemlich deutlich) nicht geklappt. Für die Station Cassons und die Strecke Segnes-Cassons gab es in diesem Zeitplan vom April 2023 schon keine Vorplanung. Auf der Projektwebsite der WAG und der FlemXpress-Seite stehen bis heute die alten Daten (zwei Etappen bis Ende 2024). Mal gespannt, ob und wann die Gerüchte von harten Fakten abgelöst werden. Echt ärgerlich und verwunderlich sind die stark eingedampften Betriebszeiten im Sommer/Herbst.
Gebe ich dir recht. Auf der Segneshütte hieß es dass das ganze sehr schnell fertig gebaut ist. Mit den aktuell publizierten Betriebszeiten wurde das Motto: „Wann du willst“ wohl noch nicht umgesetzt :lol:
Südlicht
Beiträge: 18
Registriert: 28.11.2023, 19:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Südlicht »

Man unterschätzt das leicht. Wenn man sieht, was da noch an gewachsenem Fels für den Durchstich der Station und die Gucklöcher weg muss, dann ist das noch ganz schön Arbeit. Ich war im Oktober letztmals ohne Schnee oben, da fehlten noch einige Meter...
Fabile
Beiträge: 168
Registriert: 25.11.2023, 11:08
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Fabile »

ski-chrigel hat geschrieben: 05.03.2024, 12:57
Aktueller Stand gemäss heutiger Info: Segnes-Cassons kommt erst 2025/26. Ist ja schon länger so im Gespräch und auch durchaus vernünftig.
Das war zu befürchten. Von wo kommt die Info?
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Von einem langjährigen Kader-Mitarbeiter der WAG.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag:
Fabile
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Benutzeravatar
finderzh
Beiträge: 24
Registriert: 27.11.2023, 16:18
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: ZH-GR-TI
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von finderzh »

Mir hat das ein Mitarbeiter in der Talstation FlemXPress auch so erwähnt - etwas schwammig - hat aber zugestimmt dass es Ende 2024 wohl nichts wird mit Cassons.
Da es im letztes Sommer NULL Bau-Aktivitäten zwischen Segnes ("rechts") und Cassons gab, habe ich dies schon geahnt. Zudem liegt dort oben auch am längsten Schnee (kurze Bauphasenzeit).
Find's trotzdem schade, wäre toll gewesen (auch) im Sommer 2025 die ganze Strecke benutzen zu können... jänu
Benutzeravatar
Skifahrer
Beiträge: 303
Registriert: 24.11.2023, 21:37
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 28
Skitage 22/23: 32
Skitage 23/24: 24
Fahrertyp: Alpinski
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Skifahrer »

So langsam hat der Zeitplan der Bahn eine Ähnlichkeit zu jenem eines gewissen Flughafens... :(
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2009
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 113
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2280 Mal
Danksagung erhalten: 3615 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von ski-chrigel »

Oh, das ist jetzt aber schon ein etwas heftiger Vergleich. BER hat es dann doch deutlich länger nicht hingekriegt. Immerhin läuft der Flemexpress schon zu einem Teil.
2023/24:113Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1.5xKauni,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Benutzeravatar
Skifahrer
Beiträge: 303
Registriert: 24.11.2023, 21:37
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 28
Skitage 22/23: 32
Skitage 23/24: 24
Fahrertyp: Alpinski
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal

Re: Neues in Flims-Laax-Falera

Beitrag von Skifahrer »

ski-chrigel hat geschrieben: 06.03.2024, 16:52 Oh, das ist jetzt aber schon ein etwas heftiger Vergleich. BER hat es dann doch deutlich länger nicht hingekriegt. Immerhin läuft der Flemexpress schon zu einem Teil.
Gut, es ist zwar schon zugespitzt, aber die Sektion Cassons ist auch schon 2 Jahre im Verzug (oder noch länger?), eine Bahn wäre eigentlich seit 9 Jahren nötig. Das Argument "Er läuft schon zum Teil" ist als Gast auch nicht wirklich ziehend, war er doch erst pannenanfällig (womit ich erstmal kein Problem habe, ein so neuartiges System will getestet sein), der Rückbau der KSB Naraus ist aber m.E. verfrüht, so ist der FlemXpress doch eher eine Verknappung des Angebots. Da wäre es doch gut, die in diesem Winter gesammelten Erfahrungen im nächsten Winter zu nutzen. Man könnte ja auch z.B. Cassons erstmal nur ab 10 Uhr öffnen, sodass der morgendliche Ansturm in Ruhe und ohne störanfällige Abzweigung abgefertigt werden kann. So ist der FlemXpress im Vergleich zur Erschließung 2022/23 für mich auch 24/25 ein Rückschritt, 25/26 dann ein kleiner Fortschritt zu 22/23, aber auch im Endausbau, nur mit Blick auf die Pisten/Routen, ein Rückschritt zu 2014/15, wo deutlich mehr Pisten und Routen erschlossen waren. Gut, der Komfort ist höher, aber mir ist die Piste wichtiger als der Komfort des Lifts. Von daher finde ich die Verzögerung von Cassons schon sehr ärgerlich. Auch wenn der FlemXpress definitiv an sich sehr fortschrittlich und eigentlich ein tolles Projekt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skifahrer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Estibyseilreiter
Antworten