Rodeln / Schlitteln

Antworten
Benutzeravatar
Zitrone
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2023, 12:21
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: 60598
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Rodeln / Schlitteln

Beitrag von Zitrone »

Liebe Sportfreunde,

Mit meinen Kindern (2017, 2020) genieße ich es im Skiurlaub auch immer, ein bis zwei Nachmittage rodeln zu gehen. Daher möchte ich hier dieses Topic zum Austausch eröffnen.

Gestern waren wir rodeln in See in Paznaun. Eine schöne, 6 km lange Rodelbahn. Bei vier Fahrten lohnt sich dann auch der Tagespass. Insgesamt eine sichere und kinderfreundliche Bahn.
Sportliche Grüße
Zitrone
Benutzeravatar
hitparade
Beiträge: 876
Registriert: 23.11.2023, 23:04
Skitage 20/21: 46
Skitage 21/22: 52
Skitage 22/23: 57
Skitage 23/24: 62
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: Urdorf
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 1729 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von hitparade »

Als unsere Kids klein waren, sind wir auch einige Schlittelbahnen runter, jetzt macht Skifahren mehr Spass und ist meiner Meinung nach unfallsicherer.

Gestern bin ich die Schlittelbahn in Madrisa nach Saas mit den Ski runter. Bis Flersch tiptop, auch für Kinder sehr geeignet. Alles schön präpariert.
9d9311d5-4fd6-42ec-b1d1-946dbd014ee1.jpeg
IMG_2384.jpeg
IMG_2388.jpeg
Nachher wird es steil und weniger geeignet für Kids, und leider keine Präparierung der Bahn.
IMG_2400.jpeg
IMG_2401.jpeg
Der allerletzte Teil mit zum teil aperen Stellen.
IMG_2402.jpeg
Ende der Schlittelbahn:
IMG_2403.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hitparade für den Beitrag:
Zitrone
2023/24: 18x Madrisa, 10x Parsenn, je 3x Selfranga, Laax, Gemsstock, je 2x Schatzalp, Grüsch-Danusa, Andermatt-Sedrun, Jakobshorn, Stoos, Klewenalp, Titlis, je 1x Zermatt, Diavolezza, Mythenregion, Melchsee-Frutt, Savognin, Fideriser Heuberge, Vals, Arosa-Lenzerheide, Brambrüesch, Tschiertschen, Gstaad-Rougement, Zweisimmen-Schönried, Splügen, Tschappina, Sarn, Realp, Oberwald, Münster-Geschinen, Reckingen, Aletsch, Scuol, Rinerhorn, Ischgl, Airolo, First, Grindelwald-Wengen, Pischa, Corvatsch, Marbachegg
2022/23: 15x Madrisa, 10x Parsenn, 4x Gemsstock, je 3x Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2x Stilfserjoch, Grüsch Danusa, Jakobshorn, Corviglia, Titlis, je 1x Klewenalp, Ischgl, Fideris, Druni, Disentis, Flumserberg, Schilthorn, Kleine Scheidegg, Silvretta Montafon, Scuol, Schatzalp, Bivio, Corvatsch, Diavolezza/Lagalb, Survih, Zuoz, Brunni Engelberg, Wildhaus, 4 Vallées, Laax, Arosa Lenzerheide, Zermatt
➡️ Mein Challenge Profil
Benutzeravatar
hitparade
Beiträge: 876
Registriert: 23.11.2023, 23:04
Skitage 20/21: 46
Skitage 21/22: 52
Skitage 22/23: 57
Skitage 23/24: 62
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: Urdorf
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 1729 Mal
Danksagung erhalten: 1266 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von hitparade »

Am 1. Januar war ich in den Fideriser Heubergen. Dort macht man ja die 12km Talabfahrt via Schlittelbahn. Diese Schlittelbahn ist perfekt geeignet für Kids. Man sollte aber dann den Zeitslot am Nachmittag abwarten, wo es keinen Gegenverkehr von den Bussen gibt, die die Leute hinauftransportieren. Aber auch mit Gegenverkehr geht es, weil die Busse über ein Kamerasystem verfügen und bei Kurven entgegenkommende Schlittler und Skifahrer sehen.
Kamerasystem in den Bussen
Kamerasystem in den Bussen
Die Schlittelbahn ist nie steil und hat genügend Schnee.
IMG_2154.jpeg
IMG_2157.jpeg
Unten wars sulzig und grau.
IMG_2159.jpeg
Bis zum Dorfende geht's der Strasse entlang, danach über die Wiese direkt zum Auto.
IMG_2160.jpeg
IMG_2161.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hitparade für den Beitrag (Insgesamt 2):
Zitroneeasyrider
2023/24: 18x Madrisa, 10x Parsenn, je 3x Selfranga, Laax, Gemsstock, je 2x Schatzalp, Grüsch-Danusa, Andermatt-Sedrun, Jakobshorn, Stoos, Klewenalp, Titlis, je 1x Zermatt, Diavolezza, Mythenregion, Melchsee-Frutt, Savognin, Fideriser Heuberge, Vals, Arosa-Lenzerheide, Brambrüesch, Tschiertschen, Gstaad-Rougement, Zweisimmen-Schönried, Splügen, Tschappina, Sarn, Realp, Oberwald, Münster-Geschinen, Reckingen, Aletsch, Scuol, Rinerhorn, Ischgl, Airolo, First, Grindelwald-Wengen, Pischa, Corvatsch, Marbachegg
2022/23: 15x Madrisa, 10x Parsenn, 4x Gemsstock, je 3x Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2x Stilfserjoch, Grüsch Danusa, Jakobshorn, Corviglia, Titlis, je 1x Klewenalp, Ischgl, Fideris, Druni, Disentis, Flumserberg, Schilthorn, Kleine Scheidegg, Silvretta Montafon, Scuol, Schatzalp, Bivio, Corvatsch, Diavolezza/Lagalb, Survih, Zuoz, Brunni Engelberg, Wildhaus, 4 Vallées, Laax, Arosa Lenzerheide, Zermatt
➡️ Mein Challenge Profil
Benutzeravatar
Zitrone
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2023, 12:21
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: 60598
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von Zitrone »

Am Abreisetag unseres Skiurlaubs in Sölden sind wir mit den Kindern noch vier mal die dortige Rodelbahn gefahren.

Die Bahn ist mit 7,3 km relativ lang. Sie hat auch einige enge Spitzkehren. Insgesamt eine eher anspruchsvolle Bahn.

An den gemieteten Kathrein Rodel mit beweglicher Konstruktion musste ich mich beim Fahren erst einmal gewöhnen. Nach etwa anderthalb Fahrten hatte ich es dann aber raus.
Der starr gebaute Kathrein Familiienrodel in See fuhr dich deutlich anders.

Uns hat es allen Spaß gemacht. Nach der vierten Abfahrt war es dann aber auch genug. Denn rodeln strengt auch ordentlich an. Zudem kamen mehr und mehr deutlich alkoholisierte Wintersportler auf die Rodelpiste. Das ist ein hoher Sicherheitsrisiko.
Start am Gaislachkogel. Zunächst geht es durch einen Tunnel mit Teppich
Start am Gaislachkogel. Zunächst geht es durch einen Tunnel mit Teppich
Start der Bahn nach dem Tunnel
Start der Bahn nach dem Tunnel
IMG_0200.jpeg
IMG_0204.jpeg
IMG_0206.jpeg
IMG_0207.jpeg
IMG_0216.jpeg
IMG_0218.jpeg
Ende an der Straße. Von da ca 5-10 min zur Gaislachkogelbahn
Ende an der Straße. Von da ca 5-10 min zur Gaislachkogelbahn
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrone für den Beitrag (Insgesamt 3):
Jaykobski-chrigeleasyrider
Benutzeravatar
Skipapi
Beiträge: 26
Registriert: 27.11.2023, 12:15
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von Skipapi »

Mir gefallen Rinerhorn, Klosters Gotschna, Wangs Pizol (Bergstation bis Mittelstation EUB), die ich für Kinder auch für geeignet halte. Bei allen drei beginnt die Schlittelpiste direkt bei der Bergstation und endet nahe der Talstation, sodass sie sich für zahlreiche Wiederholungsfahrten eignen.
Preda Bergün ist nett, allerdings muss man von Preda 10 min laufen bis zum Start und in Bergün sind es ca 15 Minuten vom Ende der Schlittelbahn bis zum Bahnhof, der Zug fährt alle 30 Minuten. Eher für einen geselligen Ausflug als für einen Familienschlitteltag geeignet. Die zweite Bahn in Bergün am Darlux ist mir zu holprig und steil.
Spazieren und zwischendurch ein wenig Schlitteln in landschafltlich reizvoller Umgebung kann man auf dem Panoramaschlittelweg in Savognin. Die zweite, direkte Schlittelbahn ist mir zu steil.
Benutzeravatar
ski-chrigel
Beiträge: 2042
Registriert: 23.11.2023, 23:37
Skitage 20/21: 150
Skitage 21/22: 140
Skitage 22/23: 122
Skitage 23/24: 114
Fahrertyp: Kombi
Wohnort: Emmetten
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 2377 Mal
Danksagung erhalten: 3698 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von ski-chrigel »

Darlux finde ich cool. Sie ist aber, wie auch Muottas Muragl bei Pontresina recht anspruchsvoll und nicht ganz ungefährlich.
2023/24:114Tg:29xLaax,25xKlewen,13.5xDolo,6xH’tux,4xTrentino,4xA’matt,2.5xIschgl,2.5xKauni,2xZ‘matt,2xSölden,2xDavos,2xEngadin,2xZi’arena,2xSFL,2xHochötz-Kühtai,2xPenken,1xLHA,1xGurgl.1xPitz,1xSHLF,1xKitzSkiwelt,1xKappl&See,1xSplügen-Heinzenberg,1xAirolo,1xBergeralm,1xImst,1xFrutt,0.5xHochzeiger
2022/23:121Tg:24xLaax,22xKlewen,10xDolo,8xH‘tux,7xA’matt,6xZ’matt,6xDavos,5xIschgl,5xSölden,4xLHA,3xKauni,2xPitz,2xGurgl,2xEngadin,1xStubai,1xSFee,1xTitlis,1xFrutt,1xPizol,1xH’zillertal,1xRastkogel,1xSkiwelt,1xSHLF,1xSFL,1xAlpbach-Lizum-Ötz,1xLenk,1xSchlick-Bergeralm,1xStelvio,1xSkitour
2021/22:140Tg:30xKlewen,25xLaax,13xA’matt,10xDolo,10xH’tux,9xDavos,6xIschgl,6xTitlis,5.5xEngadin,5xSölden,4xLHA,3xPitz,3xKauni,3xZermatt,1xJ’frau,1xStubai,1xSFee,1xLivigno,1xFrutt,0.5xBivio,0.5xPizol,0.5xTschiertschen, 1xSkitour
2020/21:150Tg 2019/20:101Tg 2018/19:129Tg 2017/18:143Tg 2016/17:127Tg 2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg
➡️ Mein Challenge Profil
Benutzeravatar
Zitrone
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2023, 12:21
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: 60598
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von Zitrone »

Von den Bahnen, welche ich bereits gefahren bin, kann ich gerne noch die Bahnen in und um Laax ergänzen. In Laax bin ich häufiger.

Bei den beiden Bahnen im Laaxer Skigebiet gefällt mir diejenige in Flims etwas besser als in Falera. Beide machen aber durchaus Spaß und sind familientauglich.

Eine gute Alternative sind auch die beiden Bahnen in Obersaxen. Für die mögliche 10km Bahn ganz nach Ilanz runter hatten wir damals leider zu wenig Schnee.

Am besten in dieser Gegend hat uns aber die spritzige Bahn in Brigels gefallen.
Die Bahn in Andiast/ Waltenburg war okay, aber mit vielen eher langsamen Passagen.
Benutzeravatar
Zitrone
Beiträge: 37
Registriert: 27.11.2023, 12:21
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 0
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: 60598
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von Zitrone »

Nun leider Geschichte ist die sehr tolle Bahn in Saas-Fee am Hannig.

Diese hat mich vor jetzt gut zehn Jahren erst wieder einmal zum Rodeln/Schlitten gebracht.

Schade drum
mk280483
Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2023, 21:03
Skitage 20/21: 0
Skitage 21/22: 0
Skitage 22/23: 15
Skitage 23/24: 0
Fahrertyp: Alpinski
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Rodeln / Schlitteln

Beitrag von mk280483 »

ski-chrigel hat geschrieben: 14.01.2024, 13:01 Darlux finde ich cool. Sie ist aber, wie auch Muottas Muragl bei Pontresina recht anspruchsvoll und nicht ganz ungefährlich.

Muottas Muragl ist mein absoluter Favorit zum Schlitteln. Am Wochenende waren wir mit Freunden in den Heubergen, ist ganz nett aber auch bissl langweilig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mk280483 für den Beitrag:
ski-chrigel
Antworten